Awareness: Keine Diskriminierung!

DYKE*MARCH! Cool, dass du dabei bist!

Damit’s für alle ein Fest wird, beachtet bitte folgendes: Wir möchten bei dieser Demo  einen hierarchie- und  diskriminierungsfreien  Ort  schaffen.  Ziel  ist  es, eine  Atmosphäre  zu  schaffen,  in  der  jede*r   ungestört   und   unbeschwert   sein   und   feiern kann.   Daher   dulden   wir   keinerlei   diskriminierendes   oder   verletzendes   Verhalten,   wie   z.B   (Hetero-)Sexismus,   Rassismus, Homo-,  Bi-  und  Transfeindlichkeit oder  anderes  ausgrenzendes  Verhalten,   egal  in  welcher  Form. 

Wir  bitten  alle  darum,  die  Grenzen  anderer  Personen  zu  respektieren  und  folgende  Hinweise zu beherzigen:       

Nein heißt IMMER nein!

Achtet und respektiert die Grenzen anderer!

Jede*r legt seine*ihre persönlichen Grenzen selbst fest!

Wenn  du  dich oder sich jemand  anders  unwohl,  bedrängt  oder belästigt  fühlt  sowie  in  unangenehme Gespräche verwickelt oder angestarrt wird und du Hilfe benötigst, oder jemand anderes, hast du die Möglichkeit, dich sofort an das Awareness-Team zu wenden. Wenn du von  grenzüberschreitendem  Verhalten – egal  in  welcher  Form – betroffen bist und  Support  benötigst, geh zum Awarenessteam, eine*r Ordner*in oder dem Lauti-Bus (das Awarenessteam trägt lila Westen).

Wir haben jederzeit ein offenes Ohr für dich, bieten bei Bedarf einen Schutzraum und helfen dir. Wir erkennen deine gesetzten Grenzen bedingungslos an, d.h. was du als diskriminierend, verletzend oder bedrohlich wahrgenommen/empfunden hast, obliegt ausschließlich deiner Definition!  Daraus  ergibt  sich  für  uns,  dass  wir  in  erster  Linie  nur  für  dich da  sind  und  ausschließlich nach deiner Ansage und nur in Absprache mit dir handeln! Wir tun nichts ohne deine Zustimmung!

Du kannst uns während der Demo unter dieser Awarenessnummer erreichen: +49 1577 0167794

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑