Über uns

Der dyke*march Nürnberg wird veranstaltet von Sisterhood, einem generationen- und städteübergreifenden Gemeinschaftsprojekt verschiedener Lesbengruppen aus der Metropolregion Nürnberg.

Mit Unterstützung der LSBTI Beauftragten der Stadt Nürnberg und des Trotzdem! e. V.

 

Über den dyke*march Nürnberg

dyke* steht bei uns für „Lesbe/queere Frau*/frauenliebende Frau*/genderqueere Lesbe“, die stark und selbstbewusst ist.

Der dyke*march ist eine laute, farbenfrohe und fröhliche Demonstration von und für Lesben*, um ihre Themen, Interessen und politischen Forderungen öffentlich zu machen. Der dyke*march soll Lesben*power zeigen und dykes* im öffentlichen Raum und in der Gesellschaft sichtbarer machen.

Jede, die sich selbst als dyke* definiert, ist willkommen, egal wie sie ihr Leben gestaltet, welche Hautfarbe sie hat, ob sie cis, trans*, inter* oder non-binary, lang- oder kurzhaarig ist, Motorrad, Rollstuhl oder Rollator fährt, mit Lippenstift oder ohne…

Wir freuen wir uns auch über Unterstützer*innen, die sich nicht als dyke* definieren, aber solidarisch mit uns für mehr lesbische Sichtbarkeit auf die Straße gehen wollen.

Gruppierungen und Personen mit menschenverachtender Ideologie sind von uns ausdrücklich nicht erwünscht und werden der Demo verwiesen, falls sie ihre Gesinnung offen kundtun und sich unter dem dyke*march Label darstellen wollen. Wir verstehen uns als Teil einer demokratischen, feministischen, anti-rassistischen und anti-sexistischen Gesellschaft, die solidarisch mit anderen Menschen und nicht ausschließend agiert.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: